Welcome to the Blackmore International Мusic Academy!

Our new master classes include a public cash award and two scholarships each.
Check out our masterclasses and apply to be taught by world-famous faculty

Prof. David Geringas

Cello
    Zurücksetzen
Prof. David Geringas
Kursinfo
-
699 €
BLACKMORE'S – Berlins Musikzimmer
Warmbrunner Str. 52
Berlin, 14193 | Deutschland

Biografie

Der in Vilnius/Litauen geborene Cellist und Dirigent David Geringas zählt zur Musiker-Elite der Gegenwart. Ein ungewöhnlich breites Repertoire vom frühesten Barock bis zur zeitgenössischen Musik zeugt von der Flexibilität und Neugierde des Künstlers. Seine intellektuelle Strenge, seine stilistische Vielseitigkeit, sein melodisches Sentiment und seine Klangsinnlichkeit haben ihm Auszeichnungen auf der ganzen Welt eingebracht. Der Rostropovich Schüler und Gewinner des 1. Preises und der Goldmedaille beim Tschaikowsky-Wettbewerb (1970) kann nunmehr auf eine jahrzehntelange Karriere zurückblicken.

David Geringas musizierte weltweit mit vielen bedeutenden Orchestern und mit den größten Dirigenten unserer Zeit. Seine annähernd 100 CDs umfassende Diskographie bietet zahlreiche Aufnahmen, die mit Schallplattenpreisen hohen Ranges ausgezeichnet wurden, darunter den Grand Prix du Disque für die Aufnahme der 12 Cellokonzerte von Luigi Boccherini, den Diapason d´Or d´Année für Kammermusik von Henri Dutilleux und den Jahrespreis der Deutschen Schallplattenkritik für seine Einspielung der Cellokonzerte von Hans Pfitzner sowie den Jahrespreis der Deutschen Schallplattenkritik für die Einspielung der Werke für Cello und Klavier von Alfred Schnittke. David Geringas ist in den Jahren 2013 und 2014 mit dem “Echo Klassik” ausgezeichnet worden. In 2013 erhielt er die Ehrung für die beste Kammermusikeinspielung des 20./21. Jahrhunderts (Braunfels/Strauss, Profil Edition Günter Hänssler) und in 2014 für die beste Kammermusik-Einspielung des 19. Jahrhunderts (“Pohádka”, C2 Hamburg/ES DUR).

David Geringas war Professor an den Musikhochschulen Hamburg (1977 bis 1986), Lübeck (1980 bis 2000) und an der Hochschule für Musik Hanns Eisler in Berlin (2000 bis 2009). Er hat viele Jahrzehnte eine weltweit gefeierte Celloklasse geführt, aus der Cellostars wie u.a. Gustav Rivinius, Jens Peter Maintz, Wolfgang Emanuel Schmidt, Monika Leskovar, Tatjana Vassilieva, Jing Zhao, Johannes Moser, Maximilian Hornung und Sol Gabetta hervorgegangen sind. Für sein weltweites Engagement für litauische Musik und ihre Komponisten erhielt David Geringas höchste Auszeichnungen seines Landes. Für seine Gesamtleistungen als Musiker und Botschafter des Kulturstaates Deutschland in der internationalen Musikszene und in der ganzen Welt wurde ihm das Verdienstkreuz 1. Klasse des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland verliehen. Im Oktober 2011 wurde David Geringas von der „Gunter und Juliane Ribke Stiftung Hamburg“ für seine hervorragenden musikpädagogischen Leistungen ausgezeichnet. David Geringas ist Ehrenprofessor am Moskauer Konservatorium und am Zentralkonservatorium für Musik Peking sowie Ehrendoktor der Musik und Theater Akademie Litauens.

Kursleistungen

  • mindestens 3 Unterrichtseinheiten
  • Klavierbegleiter — es wird ein professioneller Klavierbegleiter während des Meisterkurses und für die Auftritte zur Verfügung gestellt.
  • Teilnehmervorspiele — für jeden Teilnehmer besteht die Möglichkeit sein/ihr fertiges Repertoire für evtl. bevorstehende Wettbewerbe, Konzerte oder Probespiele an einem der Abende während des Meisterkurses aufzuführen.
  • Abschlußkonzert — die Meisterkursteilnehmer können am Ende des Meisterkurses am Abschlusskonzert teilnehmen, um Ihr Meisterkursprogramm dem Publikum zu präsentieren und öffentlich aufzuführen. Ein oder anderer Dozent tritt gemeinsam mit Teilnehmer gerne in Duo oder Kammermusikbesetzungen auf. Das Publikum vergibt einen Publikumspreis dem bestgefallenen Künstler.
  • Karriereberatung — Dozent des Meisterkurses und Leiter der Blackmore International Music Academy Dylan Blackmore beraten Sie gerne in Themen Studium, Konzerte, Wettbewerbe, Stipendien, Probespiele, Management und Selbstmanagement sowie in Instrumentenbeschaffung.
  • Konzertengagements in Berlin für die besten Teilnehmer — den besten Teilnehmer des Meisterkurses, ausgewählt vom Dozenten und und Akademieleitung, wird ein Rezital in Berlin in nahe Zukunft angeboten. Ein Termin wird gemeinsam mit dem Künstler vereinbart.
  • Publikumspreis — direkt nach dem Abschlusskonzert wird ein Publikumspreis in Höhe von 50 % der Eintrittsgelder in bar sowie eine Urkunde dem von Publikum ausgewählten Teilnehmer verliehen.
  • Zwei Stipendien — Ab zwölf Meisterkursteilnehmer vergibt Blackmore International Music Academy zwei Stipendien an zwei besten, vom Dozenten und Akademieleitung ausgewählten Teilnehmer. Das Stipendium beinhaltet ein Geldbetrag in Höhe des minimalen Meisterkursgebühres sowie eine vom Dozenten und Akademieleitung unterzeichnete Urkunde und wird im Anschluss an Meisterkurs nach dem Abschlusskonzert überreicht. Der Rechtsweg ist ausgechlossen.

Auftritt mit Kammerorchester

Es besteht die Möglichkeit mit dem Kammerorchester eins oder mehrere Stücke bis ca. 20 Min. gegen eine Gebühr von 490 € oder bis ca. 30 Min. gegen eine Gebühr von 700 € vorzutragen (inkl. professionelle Videoaufnahme mit 3 Kameras).

Kursort

BLACKMORE'S – Berlins Musikzimmer
Warmbrunner Str. 52
Berlin, 14193 | Deutschland

BLACKMORE'S – Berlins Musikzimmer verfügt über einen Kammermusiksaal sowie drei weiteren Unterrichtsräume, wo die Teilnehmer während des Meisterkurses sich einspielen oder länger üben können, ausser während Konzerte. Die Öffnungszeiten sind von früh Morgens bis spät abends, werden aber in der Einladung zum Meisterkurs zusammen mit dem Ablaufplan bekanntgegeben.

Unterkunft

Wir können folgende Hotels wegen der Nähe zum Unterrichtsort und günstiger Preise empfehlen:

Anmeldung

Sofern Sie sich nicht über unseren Onlineformular anmelden, fügen Sie bitte Ihrer Bewerbung per E-Mail oder Post folgende Unterlagen bei:

– ein ausgefülltes Bewerbungsformular
– eine Kopie Ihres Reisepasses oder Personalausweises
– einen Lebenslauf
– ein Künstlerfoto
– eine Liste der vorbereiteten Werke – Ihr Programm

Kursgebühren

3 Unterrichtseinheiten
699 €
4 Unterrichtseinheiten
899 €
5 Unterrichtseinheiten
1049 €
Passive Teilnehmer
200 €
Passive Teilnehmer erhalten kostenlosen Zugang zu allen öffentlichen Unterrichte des jeweiligen Meisterkurses sowie zu den Konzerten der Teilnehmer und Dozenten
Tageseintritt
50 €
Inhaber der Tageseintrittskarte erhalten kostenlosen Zugang zu allen öffentlichen Unterrichte des jeweiligen Meisterkurses sowie zu den Konzerten der Teilnehmer und Dozenten am jeweiligen Tag
Mit der verbindlichen Anmeldung wird die gesamte Kursgebühr fällig.